Die Günderode

2015

Karoline von Günderode gehörte, ähnlich 
wie Annette von Droste Hülshoff, zu den prägenden Literat*innen des 19. Jahrhunderts. Neben ihrer Prosa und Lyrik ist vor allem
ihre langjährige Freundschaft mit Bettina
von Arnim im Bewusstsein der literarischen Rezeption präsent.

www.dichterinnen.de/Guenderrode


 

 









Melchior Zobel von Giebelstadt

2012

Melchior Zobel, Fürstbischof von Würzburg, 
wurde 1558 auf dem Weg von der Stadt zur 
Festung Marienberg durch Wilhelm von Grumbach ermordet. Die Epoche der Konfessionalisierung hatte längst begonnen. 

www.deutsche-biographie.de









Mohnmühle am Arbeitsplatz

2008

Joseph Beuys stellte auf der
documenta 6 seine spektakuläre 
"Honigpumpe am Arbeitsplatz" vor.

Die  Mohnmühle ist ein Artefakt 
aus der Sammlung des Neuburger Künstlers Sebastian von Philipp. Aus diesem an sich unveränderten Readymade wurde die hier gezeigte Installation entwickelt. 

www.documenta-archiv.de













Büste des Alleinunterhalters
Emil Stöhrlein aus Hausen bei Würzburg

Mischtechnik  |  2008

Die Befestigung von Büsten an einer Kette Ist ein wiederkehrendes  ikonographisches Attribut bei Matthias Lermann.  Die Erdenhaftung des Portraitierten tritt hinter seine Verbindung zur geistigen Welt zurück. Eine metallische Kette vermittelt dieses Phänomen.